Modulbau-Siedlung beim Bahnhof Altstetten nimmt Form an

,

Mehr bezahlbarer Wohnraum für junge Erwachsene in Ausbildung.

Mit der Überbauung «FOGO» gehen die Stiftung Einfach Wohnen (SEW), die Fachorganisation AOZ und der Verein Jugendwohnnetz Juwo auf dem Geerenweg-Areal neue Wege. Der ökologische Holzmodulbau «Wohnen am Vulkanplatz» bietet ab Dezember 2018 günstigen Wohnraum für junge Erwachsene in Ausbildung und für Geflüchtete. In die daneben entstehende temporäre Wohn- und Gewerbesiedlung ziehen ab Anfang 2019 Flüchtlinge sowie etappenweise kreative Unternehmerinnen und Gewerbler ein.

Weitere Auskünfte erteilen:
– Patrik Suter, Geschäftsführer Jugendwohnnetz Juwo, 044 298 20 42
– Larisa Mbilo, Mitarbeiterin Kommunikation Sozialdepartement,
Telefon 044 412 60 48