Innovative Zwischennutzung von Hotelzimmern für junge Menschen in Ausbildung

Die Corona-Pandemie zwingt Hoteliers zum Umdenken: Wie lassen sich leere Zimmer nutzen, um zumindest einen Teil der Fixkosten zu decken? Indem man die Hotelzimmer langfristig vermietet und zwar an junge Menschen in Ausbildung. Diesen Trend haben die 25hours-Hotels in Zürich erkannt.

Die 25hours Hotel Company Zürich AG vermietet dem Jugendwohnnetz Juwo in einer ersten Etappe 10 Hotelzimmer für die Unterbringung von jungen Menschen in Ausbildung. Weitere 30 Zimmer könnten folgen. Die Vermietung startet voraussichtlich am 16.04.2021 und die Zwischennutzung soll bis 30.06.2023 fortgeführt werden. Das gemeinnützig tätige Juwo übernimmt die Betreuung und gesamte Abwicklung der Untermieten. Insgesamt bietet das Juwo preiswerten Wohnraum für rund 3‘500 Studierende und Lernende im Raum Zürich an.

Das 25hours Hotel Zürich West ist das bunteste Hotel der Limmatstadt – Restaurant und Bar inklusive. Das Hotel liegt unmittelbar neben der Hochschule der Künste. Die Tramstation direkt vor dem Hotel unterstreicht die ideale Lage.

Die Zimmer sind individuell in hellen Farben eingerichtet und zwischen 23-25 m2 gross. Zur Zimmerausstattung gehört ein eigenes Bad mit Dusche, ein Mikrowellengerät und natürlich kostenfreies high-speed W-Lan.